Wir bringen das
E-Rezept in Ihre Apotheke

epotheke

Die „epotheke“ ist ein in einer zertifizierten Umgebung betriebener eHealth-CardLink-Dienst gemäß der Spezifikationen der gematik, über den E-Rezepte mit der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) ohne PIN über ein NFC-fähiges Smartphone in Ihre Apotheke übertragen werden können, um dort eingelöst zu werden. Neben dem Dienst beinhaltet das epotheke-Portfolio auch ein entsprechendes „Software Development Kit“ (SDK) für iOS und Android zur einfachen Integration in Ihre spezifische Apotheken-App, weitere Intregrationskomponenten für die leichte Anbindung Ihres individuellen Warenwirtschaftssystems und spezialisierte Beratungsleistungen im Umfeld der Gesundheitstelematik.

eHealth-CardLink

Die Funktionsweise des „eHealth-CardLink“ (eH-CL) Verfahrens lässt sich am besten anhand des unten dargestellten Diagramms erläutern. Das System besteht grob, von links nach rechts, aus dem NFC-fähigen Smartphone der versicherten Person mit einer geeigneten „App“, dem eH-CL-Dienst („epotheke“) und der Apotheke, die einen „Konnektor“ hat und mit der Telematikinfrastruktur (TI) verbunden ist.

Um das Einlösen eines E-Rezepts zu starten, hält die versicherte Person ihre eGK ans Smartphone und gibt die auf der Karte aufgedruckte, sechsstellige Zugriffsnummer („Card Access Number“) ein, so dass die kontaktlose Schnittstelle zwischen der eGK und dem Smartphone verschlüsselt werden kann. Nun erkennt die App, dass eine eGK aufgelegt wurde und baut darauf hin, über das „card_interface“ aus Abschnitt 7.2 der eH-CL-Spezifikation, eine Verbindung zum eH-CL-Dienst auf, der sich wiederum über das so genannte „Secure Interoperable ChipCard Terminal“ (SICCT)-Interface beim Konnektor meldet und ihm, bzw. indirekt dem Apothekenverwaltungssystem (AVS), signalisiert, dass eine eGK kommunikationsbereit ist. Das AVS ruft nun die Funktion ReadVSD am Konnektor auf, wobei die beiden Parameter PerformOnlineCheck=true und "ReadOnlineReceipt=true gesetzt werden. Hierdurch wird eine Onlineprüfung und -aktualisierung durchgeführt, um dem AVS die persönlichen Versichertendaten mit der Krankenversichertennummer (KVNR) und den gewünschten „Prüfungsnachweis“ für die eGK vom FD_VSDM zur Verfügung zu stellen, mit dem es im nächsten Schritt beim E-Rezept-Fachdienst (FD_eRp) die für die versicherte Person dort abgelegten E-Rezepte abrufen kann.

Der weitere Ablauf, der nun eine sofortige Dispensierung aller E-Rezepte durch eine Apotheke oder eine geeignete Kommunikation zwischen dem AVS und der App beinhalten kann, ist in der eH-CL-Spezifikation der gematik nicht näher beschrieben.

Open eCard

Vor dem Hintergrund der eCard-Strategie der Bundesregierung aus dem Jahr 2005, die auf die leichte Nutzbarkeit der elektronischen Gesundheitskarte und weiterer Ausweiskarten abzielte, ist das eCard-API-Framework (BSI TR-03112) des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und in der Folge die entsprechende Open Source Referenzimplementierung Open eCard entstanden.

Das eHealth-CardLink-System der epotheke basiert auf der unter der Kennung BSI-K-TR-0192-2015 und BSI-K-TR-0333-2019 zertifizierten Open eCard Technologie.

ecsec GmbH

Die ecsec GmbH wurde im April 2009 von den Sicherheitsexperten Tina Hühnlein und Dr. Detlef Hühnlein als epotheke.com UG (haftungsbeschränkt) gegründet und blickt nunmehr auf mehr als fünfzehn Jahre Erfahrung im Bereich des E-Rezepts und der Gesundheitstelematik zurück. Die ecsec GmbH zählt zu den Pionieren des Trusted Cloud Computing und ist ein international führender Anbieter von mobilen Chipkarten-basierten Lösungen für die Authentifizierung, Identifizierung und elektronische Signatur samt der darauf aufbauenden Geschäftsprozesse im Gesundheitswesen. Auf Basis einschlägiger Vorarbeiten aus dem Open eCard Projekt und der mehrfach international ausgezeichneten und zertifizierten „Secure Cloud Infrastructure (SkIDentity), bietet die ecsec GmbH nun einen vertrauenswürdigen eHealth-CardLink-Dienst samt entsprechender Integrationswerkzeuge an.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen:

Adresse:

epotheke
c/o ecsec GmbH
Sudetenstraße 16
96247 Michelau

Telefon:

+49 9571 948 1020